Zutaten

Eine große Auflaufform für ca. 8 Portionen

400 g Knollensellerie, 200 g Kohlrabi, 200 g Kartoffeln, 200 g Räuchertofu Mandel-Sesam, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Ei, 150 g Crème fraîche, 100 ml Sahne, 100 g Pecorino Toscano Trüffel, 30 g Sesam Saat, 1 Zweig Thymian, 2 Zweige Petersilie, 1 Msp. geriebene Muskatnuss, Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Sellerie vierteln und dann zusammen mit dem Kohlrabi und den Kartoffeln schälen. Das Gemüse anschließend in möglichst dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Auch den Tofu in Scheiben schneiden.

Dann das Gemüse sowie den Tofu abwechselnd und schichtweise in einer Auflaufform auslegen. Die Crème fraîche und die Sahne mit dem Ei verquirlen und die Soße dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Kräuter und den Knoblauch fein hacken und in die cremige Soße einrühren.

Nun die Soße über das Gemüse in die Auflaufform gießen. Den feinen Pecorino mit Trüffel reiben und über den Auflauf verteilen. Zum Schluss den Sesam darüber streuen und das Gratin für ca. 30 Minuten bei 200 °C goldbraun backen.