Zutaten

Zutaten für 4 Personen: 400 g Hokkaido-Kürbis, 300 g Kartoffeln, 250 g Möhren, 150 g Pastinaken, 1 L Gemüsebrühe, 200 ml Pflanzensahne, Saft und Abrieb von einer Limette, etwas Ingwer (frisch oder getrocknet), je 1 Prise Muskat und Zimt, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Für die Suppe das Gemüse in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anbraten.

  • Anschließend das Gemüse mit Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze zugedeckt köcheln lassen.

  • Zwischenzeitlich den Abrieb und Saft der Limette sowie Gewürze hinzufügen.

  • Alles gut kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Im Anschluss die Sahne hinzufügen und alles mit dem Pürierstab fein pürieren.

  • Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren

Wer mag, kann Kürbiskerne rösten und diese über die Suppe geben. Kürbiskernöl macht die Suppe noch schmackhafter. Dazu passt frisches Sauerteigbrot oder Baguette