Zutaten

Für 4 Portionen

250 g Quinoa, 2 Zucchini, 150 g geräucherter Feta, 100 g Rucola, 200 g dunkle Trauben, Olivenöl, Kräuter der Provence, 1 EL Honig, Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Quinoa nach Packungsanleitung garen und zum Abkühlen beiseitestellen.

Die Zucchini waschen, von den Enden befreien und der Länge nach mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen und für zehn Minuten in den heißen Ofen schieben (220 Grad Ober- und Unterhitze), bis sie leicht braun werden.

In der Zwischenzeit den Rucola und die Trauben waschen, die Trauben halbieren und je nach Vorliebe die Kerne entfernen. Für das Dressing 2 EL Olivenöl mit Honig, etwas Salz und dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Quinoa in eine große Schüssel geben und die gegrillten Zucchini, Trauben, Rucola und den grob zerbröselten Feta hinzufügen. Das Dressing unterheben und lauwarm oder kalt servieren.