Zutaten

Für 4-6 Tartelettes

230 g frischer Blätterteig, 1 Zucchini, 250 g Tomaten, 1 rote Zwiebel, 2 Handvoll Basilikumblätter, eine halbe Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 50 g geriebener Parmesan, 50 g Frischkäse, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Basilikum mit Olivenöl, Knoblauch und Parmesan zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchini, Tomaten und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und vorsichtig mit dem Pesto vermengen.

Den ausgerollten Blätterteig je nach Vorliebe in vier bis sechs gleichgroße Vierecke teilen. Die Tartelettes jeweils mit etwas Frischkäse bestreichen. Dabei ist darauf zu achten, dass ein Rand von ca. 1 cm freigelassen wird. Anschließend die Vierecke mit den marinierten Gemüsescheiben belegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 230 Grad (Umluft) für 15-20 Minuten backen. Die Tartelettes auskühlen lassen und vor dem Servieren mit frischen Basilikumblättern und etwas frisch geriebenen Parmesan dekorieren.