Zutaten

Für 4 Personen

500 g Mangold, 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl, 3 Zweige Thymian, 50 g Mandeln, 500 g frische Tagliatelle, 200 g Ricotta Salata natur, Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die gerösteten Mandeln den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Mandeln gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und für ca. 10 Minuten im heißen Ofen rösten. Wenn alle Mandeln gleichmäßig gebräunt sind, zum Abkühlen beiseitestellen und mit einem großen Messer fein hacken.

In der Zwischenzeit den Mangold putzen. Dazu die gewaschenen Blätter von den Stielen trennen, die Blätter in Streifen schneiden und die Stiele klein würfeln. Die Schalotten und den Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit Öl kurz anbraten. Die Mangoldblätter und -stiele hinzugeben und mit etwas Wasser für knapp 5 Minuten dünsten.

Die frischen Tagliatelle nach Packungsanleitung zubereiten. Wenn sie bissfest gekocht sind, zu dem Mangold in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und dem Zitronensaft abschmecken. Zum Anrichten die Pasta mit dem zerbröselten Ricotta und den gerösteten Mandeln servieren.