Zutaten

Für die Röstis: 300 g bunte Möhren, 4 Stile Mangold, 3 EL Mehl nach Wahl, 4 EL Öl, 2 Eier, Salz und Pfeffer

Für den Dip: 250 g Magerquark, 100 g Joghurt, 1 Tomate, 1 Knoblauchzehe, etwas Petersilie und Schnittlauch, etwas Zitronensaft

Zubereitung

  1. Schnittlauch und Petersilie waschen und fein hacken. Die Tomate waschen, Strunk entfernen und in feine Stückchen schneiden. Den Joghurt mit dem Quark verrühren, dann Kräuter, Tomate und Zitronensaft hinzugeben und gut mischen. Anschließend die Knoblauchzehe in den Dip pressen und alles nach Geschmack würzen.

  2. Den Mangold putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen und grob reiben. Anschließend das Mehl und die Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die geriebenen Möhren sowie den Mangold unterheben.

  3. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Röstis nach und nach von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit dem Dip auf dem Teller anrichten und schmecken lassen

Guten Appetit!