Zutaten

Für 2 Personen als Hauptspeise oder für 4 Personen als Vorspeise

250 g Postelein-Brunnenkresse-Stielmus-Mix, 200g Kartoffeln, 1 Bund Petersilie, 1 Zwiebel, 20 g Butter, 800 ml Gemüsebrühe, 200 ml Sahne, 1 Msp. geriebene Muskatnuss, Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen, klein würfeln und in einem Topf mit 10 g Butter anschwitzen. Dann die Gemüsebrühe aufgießen und für ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sehr weich sind.

Derweil den Salat sowie die Kräuter waschen und grob haken. 50 ml der Sahne steif schlagen und kaltstellen.

Dann das grüne Blattgemüse zu den Kartoffeln in den Topf geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. Nun die Suppe nochmals ca. 4 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die 150 ml Sahne und 10 g Butter hinzufügen und alles schaumig pürieren. Die Suppe zum Servieren in Schüsseln füllen und mit einem Klecks der geschlagenen Sahne garnieren.

Eine wunderbar cremige Suppe für die Frühjahrszeit.