Zum Blog

Ein ganz besonderer Käse: Der Münzinghofer

Käse von Münzinghof

Diese kleine Gemeinde in Mittelfranken hat etwas Magisches an sich. Nicht nur, weil die Landschaft so beruhigend schön ist, sondern auch, weil hier etwas geschaffen wurde, was nahezu einzigartig ist. Münzinghof ist ein von Menschen für Menschen geschaffener Lebensort, ein Dorf, eine selbstgewählte Heimat für alle Menschen. Münzinghof ist gleichzeitig auch ein Vorbild für Inklusion und Nachhaltigkeit.

Landwirtschaft Münzighof

In den späten 1970ern hoben die damals noch 16 Gründungsmitglieder die Dorfgemeinschaft Münzinghof aus der Taufe. Am Anfang war Münzinghof nicht mehr als ein Bauernhof, inzwischen sind hier viele Häuser und Arbeitsstätten entstanden und mittlerweile leben in der Dorfgemeinschaft um die 150 Menschen - mit und ohne geistige Beeinträchtigung. Gemeinsam mit der Prämisse, dass jeder in größtmöglicher Selbständigkeit und ohne das Stigma „Behinderung“ ein Recht auf Teilhabe am Leben nach seinen Vorstellungen hat.

Käserei Münzighof

Die Käserei in Münzinghof ist nur eine der vielen besonderen Arbeitsstätten vor Ort. Hier werden nach demeter-Richtlinien über 20 Käsesorten, aber auch Quark und Joghurt hergestellt. mit derselben Liebe und Fürsorge wie sich das Leben vor Ort auch gestaltet. Die Käsemacher:innen von Münzinghof haben trotz des traditionellen Handwerks ganz eigene Rezepturen entwickelt, die geschmacklich in jeder Sorte zum Tragen kommen. Auch der Quark wird traditionell von Hand geschöpft und hat einen ganz besonderen Geschmack.

Junge Mitarbeitenden in der Käserei

Beim Besuch in Münzinghof konnten wir nicht nur leckersten Käse probieren, sondern hautnah miterleben, wie sehr die Dorfgemeinschaft im Einklang mit der Natur lebt und wie außergewöhnlich einfach das Miteinander funktioniert. In der Kiste haben wir für euch den Münzinghofer Natur und einen besonderen Pistazien-Brie.

Wer mehr über Münzinghof erfahren möchte, schaut einfach mal rein.

facebook icon twitter icon mail icon