Zum Blog

Harmonie auf dem Tisch – Der richtige Wein zum Rindfleisch

Die Märkische Kiste ist bekannt für täglich frische Biolebensmittel – Obst und Gemüse vom Acker auf den Tisch. Darüber hinaus haben wir für einen bewussten Fleischgenuss auch bestes Bio-Fleisch im Angebot. Die jeweiligen Bezugshöfe, ob Bio oder gar Demeter, bürgen für dessen Qualität. Vom Gut Peetzig, einer Demeter-Landwirtschaft in der Uckermark, beziehen wir zweimal im Jahr Fleisch von einem wirklich glücklichen Weiderind. Heike Böthig, Chefin vom Gut Peetzig, selbst teilte uns mit, dass der Bulle „fröhlich mit anderen Bullen auf der Weide gelebt hat und nur von hofeigenem Heu und Getreide gefüttert worden ist …“. Aber nun zum Fleisch, seiner Zubereitung und dem, das gerne dazu gereicht wird: der Wein. Landläufig hält sich die Meinung, dass zu dunklem Fleisch auch ein dunkler Wein gehört. Das trifft in den meisten Fällen sicher zu, allerdings kommt es bei der Wahl des Weines auch auf die Art der Zubereitung und die verwendeten Gewürze an. Das Tatar ist zubereitet, das Rindersteak brutzelt in der Pfanne, der Tafelspitz ist im Kochtopf oder der Rinderbraten schmort im Ofen, doch welcher Wein passt nun dazu? Dazu mehr im Blogbeitrag.

Weine zu roh zubereitetem Rindfleisch

Bei rohem Rindfleisch kann die falsche Weinauswahl zu einem metallisch empfundenen Geschmack führen. Ein guter Wegweiser ist hierbei der Säuregehalt des Weines. Dieser sollte im Verhältnis zum Fruchtkörper nicht zu hoch sein. Egal ob Rot- oder Weißwein, wichtig ist ein zarter Schmelz und gerne auch ein wenig Fruchtsüße, um das Geschmackserlebnis perfekt zu machen. Unsere Empfehlungen: Camino Tinto (Rotwein) oder Müller-Thurgau (Weißwein)

Camino Tinto und Müller-Thurgau

Camino Tinto und Müller-Thurgau

Weine zu Gegrilltem und Gebratenen

Roastbeef, Entrecôte oder Filet eignen sich gut zum Kurzbraten oder Grillen. Hierbei entstehen durch die kurze Einwirkung von Hitze die charakteristischen Röstaromen. Im Fachjargon wird hier von der Maillard-Reaktion gesprochen. Die Tannin- und Gerbstoffe der vergleichsweisen schweren Weine harmonieren gut mit den Röstaromen des Fleisches. Dadurch, dass sich bittere und fruchtige Aromen gegenseitig etwas aufheben, treten die fruchtigen Aromen mehr in den Vordergrund. Unsere Empfehlungen: Côtes du Rhône (Rotwein) oder MILLE PIUME (Rotwein)

Mille Piume

Mille Piume

Weine zu geschmortem Rindfleisch

Beim Schmoren werden durch das vorherige scharfe Anbraten wichtige Röstaromen und Farbstoffe freigesetzt, die durch das Kochen in den Fond übergehen. Während des Schmorens wird das Fleisch zart und gibt Fett und Gallert in die Soße ab, was diese gehaltvoller macht. Durch das Ablöschen mit Rotwein wird diese geschmacklich intensiviert. Die Weinauswahl sollte in der Küche und auf dem Tisch die gleiche sein, damit sich die Aromen nicht gegenseitig überspielen. Zu einem Rindergulasch mundet ein kräftiger Rotwein mit Säure und Frucht. Dann wirkt das Gericht leichter und die Säure des Weines fällt weniger ins Gewicht. Unsere Empfehlung: Zweigelt SELEKTION (Rotwein)

Rotwein Zweigelt

Zweigelt Rotwein

Weine zu gekochtem und mariniertem Rind

Dem gekochten bzw. marinierten Rindfleisch fehlen die Röstaromen, die nur durch das scharfe Anbraten entstehen. Deshalb sollte hier auf extraktreiche und schwere Rotweine verzichtet werden. Rotweine mit kräftigen Tanninen sind zu dominant und damit unpassend. Bei dieser Zubereitungsart braucht es einen Wein, der es mit der Würze, Kraft und Geschmack des Fleisches aufnehmen kann. Das können z. B. im Holzfass gelagerte Burgundersorten sein. Unsere Empfehlung: Weißburgunder NITTELER ROCHUSFELS (Weißwein) oder Grauburgunder Pfalz ECOVIN QW 2020 Mohr-Gutting (Weißwein)

Weißburgunder und Grauburgunder

Weißburgunder und Grauburgunder

Im Übrigen noch bis zum 17. Oktober können das besonders schmackhafte Fleisch und diverse Wurstwaren über unseren Shop vorbestellt werden. Ausgeliefert wird es in der Woche vom 1. bis zum 8. November an Deinem gewohnten Liefertag. Alle Informationen zu den einzelnen Produkten findest Du im Shop.

facebook icon twitter icon mail icon